Ostlande Forum

offizielles Forum der Ostlande
Aktuelle Zeit: Mo 23. Okt 2017, 19:37

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 16. Sep 2012, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Okt 2010, 09:49
Beiträge: 249
Hallo!

Hiermit laden wir dich ganz herzlich zu unserem diesjährigen Silvester-Con ein!
Entgegen der letzten beiden Jahre, haben wir dieses Jahr mit einigen anderen zusammen einen echten Abenteuer-Con geplant, welcher dich in die weiten der ostländischen Orksteppe führen wird. Bitte beachte, dass dies kein Ambiente-Con ist, sondern ein Abenteuer-Con mit Action, Rätseln, Mystik, aber auch viel Spaß und einer IT Silvester Feier.
Der Con geht von Freitag, den 28.12.2012 bis Dienstag, den 01.01.2013. Am Dienstag wird nicht mehr gespielt werden, hier darf jeder noch mal ausschlafen und dann werden wir zusammen räumen und in das neue Jahr fahren.
Weitere Informationen findest du wie gewohnt im Conorganizer, über den du dich auch direkt anmelden kannst. Achte darauf, dass die Plätze begrenzt sind und zudem auch ein Anmeldeschluss feststeht. Dieser ist aus organisatorischen Gründen bereits am 26.10.2012! Melde dich also zügig an. Bis Ende September gibt es noch eine Frühbucherstaffel für die schnell Entschlossenen!
http://conorganizer.ivannar.net/index.php?con_id=125

Für Fragen stehe ich natürlich jederzeit zur Verfügung, entweder per Mail oder auch im Ostlande-Forum:
viewforum.php?f=33

Wir freuen uns schon auf dich!

Viele Grüße

Konstantin und Alex
------------------------------------------------------------------------
Ostlande-Silvester Con

Wann?: am/vom 28.12.2012 - 01.01.2013
Wo?: Netzschkau

In Angersblick in der Baronie Donnerbach am 12. DOM Lhamac 1012 auf dem Marktplatz. Es regnet wie aus Kübeln und als du fest in deinen Mantel gehüllt an einer kleinen Gruppe Reisender, welche sich um einen der wenigen Händler auf dem Platz geschart haben, kannst du folgendes Gespräch mithören: „…und wenn ich es euch doch sage! Ich bin wieder einmal die Route durch die Orksteppe gegangen – ihr wisst schon, da kann man sich die Zölle der Silbermark sparen und es ist auch kürzer von Llardrien hier hoch – und in der Nacht, als ich im „Zur waldigen Orksteppe“ übernachtet habe, da gab es einen Schlag, dass das ganze Haus gewackelt hat. Ich bin hochgeschreckt und habe mich umgesehen. Alles war ruhig und es war tiefe Dunkelheit. Dann wieder ein heftiger Schlag, der meinen Becher vom Tisch fallen ließ und mich fast aus dem Bett! Es folgten noch einige weitere Schläge und ein tiefes Rumpeln der Erde in den nächsten Stunden, doch in der Morgendämmerung war alles vorbei. Mir läuft jetzt noch ein Schauer über den Rücken, wenn ich daran zurückdenke – das war, als ob 1000 llardrische Kriegsoger wie ein Mann einen Schritt nach vorne machen und noch einen und noch einen… Es war erschreckend. Und dann sind sie losgerannt! Von Ogern oder dergleichen war aber keinerlei Spur zu finden, doch die Straße war an einer Stelle tief aufgerissen, so dass die anwesenden Händler und der Wirt erst noch eine provisorische kleine Brücke bauen mussten.
Und nun sagt mir, ob ihr diese Axt kaufen wollt! Das ist echte llardrische Schmiedekunst mit einem Holzgriff aus Auenhainer Buche! So was kriegt ihr nicht jeden Tag!“
Erst jetzt merkst du, dass du stehen geblieben bist, um dieser Geschichte zu lauschen und du gehst schnell weiter, um endlich ins Trockene zu kommen. Aber das klang schon mysteriös. Hattest du nicht die Tage erst von einem anderen Händler gehört, dass dort in der Gegend bisher unbekannte Ruinen entdeckt worden seien? Wer weiß schon, was dort wirklich passiert ist…


Auf einem silbermärkischen Aushang:
Es wird allen Händlern empfohlen, die bisher als ruhig geltende Gegend der Orksteppe um das Gasthaus „Zur waldigen Orksteppe“ derzeit zu meiden, da bereits aus unterschiedlichen Quellen von unerklärlichen Phänomenen in dieser Gegend berichtet wurden. Die erwähnte Karawanenroute wird von der Kategorie „mäßig sicher“ auf „unsicher“ zurückgestuft. Vor plötzlich auftretenden Erdspalten wird gewarnt.

-----------------------------------------------------------------------------

Hinweise: Dieses Jahr liegt Silvester so günstig - da konnten wir nicht widerstehen euch einen etwas längeren Con anzubieten. Entgegen der Tradition der letzten beiden Jahre wird dieser Con mit Plot behaftet sein und es gibt an dieser etwas unruhigen Stelle in den Ostlanden erstaunlich viel zu entdecken.

Achtung: der Anmeldeschluss ist der 26.10.2012! Wenn bis dahin nicht genug Anmeldungen eingegangen sind, muss der Con abgesagt werden. Schiebt eure Anmeldung also nicht auf die lange Bank und überweist auch zeitnah.

Wir bieten euch folgendes:
- 5 Tage Con von Freitag bis Dienstag
- einen klassischen Abenteuer-Con mit etwas Action, alten Geheimnissen, Rästeln und Spaß
- einen Ostlande-Con, der länderübergreifend Plot aufgreift, neuen Plot in die Wege leitet und den gemeinsamen Hintergrund ein wenig beleuchten wird
- Freies Spiel ohne nervige Regeln und mit möglichst wenig OT-Blasen (auch der Silvester-Abend ist IT!)
- Ein Spielgelände, auf dem ihr noch nie gespielt habt
- feste Unterkunft in Betten in beheizbaren Räumen
- Vollverpflegung mit Frühstück, warmer Zwischenmahlzeit, warmen Abendessen und mehr
- Ein Silvester-Festessen mit netter IT-Feier als Abschluss des Jahres

An unsere (potenziellen) NSCs:
- Wahl zwischen Springer und Festrollen
- Ihr könnt euch selber mit Ideen und ganzen Plots einbringen
- Freies agieren innerhalb der Rollen und des Briefings
- Eigenen Foren-Bereich im Ostlande-Forum für Fragen, Absprachen und Ideen


Eure Orga
Konstantin und Alex

Staffelung
  • bis 30.09.2012:
    30 SC Plätze (SC) - 135 €
    9 NSC Plätze (NSC) - 75 €
    10 NSC Plätze (Ostlande-Orgas) - 75 €
    0 NSC Plätze (Taverne/Küche) - 0 €
  • bis 26.10.2012:
    30 SC Plätze (SC) - 150 €
    9 NSC Plätze (NSC) - 75 €
    10 NSC Plätze (Ostlande-Orgas) - 90 €
    0 NSC Plätze (Taverne/Küche) - 0 €
  • nach dem 26.10.2012:
    SC (SC) - 200 €
    NSC (NSC) - 75 €
    NSC (Ostlande-Orgas) - 100 €
    NSC (Taverne/Küche) - 0 €

Details


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 16. Sep 2012, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Nov 2010, 17:55
Beiträge: 439
Wohnort: BLK
Konstantin hat geschrieben:
[...] Ich bin wieder einmal die Route durch die Orksteppe gegangen – ihr wisst schon, da kann man sich die Zölle der Silbermark sparen [...]


Zölle in der Silbermark? Soweit ich weiß, ging Pekunia Waeland vor rund 300 Jahren gerade dagegen an? Hier sollte Zollfreiheit herrschen, um den mammongefälligen Handel nicht zu stören. Es kann sich hierbei darum lediglich um eine Fehlinformation eines konkurrierenden Donnerbacher Geschäftshauses handeln, die allein auf den Schaden der Silbermark abzielt. Der Rat der Legislatoren behält sich rechtliche Schritte vor.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2012, 08:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Okt 2010, 09:49
Beiträge: 249
Sehr gerne...;)
Wobei ich tatsächlich dachte, dass es für durchreisende Händler in der Silbermark Zölle bzw. Abgaben gibt. Aber da kann ich falsch informiert sein - daher wohl auch der Händler...;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 7. Okt 2012, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Okt 2010, 09:49
Beiträge: 249
Update:
Der Con wird immer voller - nur noch wenige SC Plätze frei!

Wir haben noch ein paar weitere NSC Plätze freigegeben! Schlagt jetzt zu, ehe diese auch weg sind!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de